Vom Coronavirus betroffene Betriebe können bis zu 100% Zuschuss zur Unternehmensberatung erhalten

Fast alle Führungskräfte sind aktuellen mit zusätzlichen Anforderungen, die sich durch die Corona-Krise ergeben belastet. Dazu kommen auf einmal viele neue Anforderungen auf sie zu, die sie vorher noch nie bewältigen mussten. Allen voran das Führen auf Distanz, da sich sehr viele Mitarbeiter im Home Office befinden. Wie können sie die Motivation ihrer Mitarbeiter in dieser Zeit erhalten und welche Möglichkeiten haben sie, die Kommunikation und die Produktivität zwischen den Mitarbeitern und Abteilungen sicher zu stellen?

Neben den finanziellen Belastungen ist die ganze Situation für sehr viele Unternehmen unübersichtlich, viele Unternehmerinnen und Unternehmer geraten in Panik. Sie brauchen jemanden, der ihnen in dieser Zeit zuhört,  eine persönliche Standortermittlung und einen neuen Plan.

Im Coaching begleite ich sie persönlich in Einzelgesprächen oder über Onlinemedien. Ich erarbeite mit Ihnen Möglichkeiten, strukturiert ihren persönlichen Weg aus der Krise zu finden und helfe ihrem Führungsteam, aus den neuen Herausforderungen gestärkt hervor zu gehen.

Als gelistete Beraterin im Programm des Bundesamtes für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle “Förderung unternehmerischen Know Hows” kann ich ihnen die Beratung mit einem 100%igen Zuschuss der BAFA anbieten. Sichern Sie sich umgehend einen Termin!

Die Folgen des Corona-Virus haben für immer mehr kleine und mittlere Unternehmen (KMU) sowie Freiberufler drastische, teilweise arbeitsplatz- oder existenzbedrohende Auswirkungen. Diese Firmen benötigen eine schnelle, unbürokratische Unterstützung durch professionelle Berater. Deshalb hat die BAFA das bestehende Förderprogramm ausgeweitet.

Der Zuschuss beträgt 100 Prozent der in Rechnung gestellten Beratungskosten. Die maximal förderfähigen Beratungskosten betragen für diese Fälle 4.000 Euro. Gefördert werden neben dem Honorar auch Auslagen und Reisekosten der Beraterinnen und Berater, nicht jedoch die zusätzlich anfallende Umsatzsteuer.

Sie müssen in diesem Programm nicht in Vorleistung gehen, denn der Zuschuss wird direkt an das Beratungsunternehmen ausgezahlt! Sie möchten meine Unterstützung? 

Ihre nächsten Schritte:

Bitte bedenken Sie, dass aktuell viele Anträge eingehen und ich nur begrenzt Beratungen anbieten kann. Die Beratung kann wahlweise in Ihren Räumen, in meinen Räumen oder auch online durchgeführt werden.

Wenn Sie Unterstützung bei der Beantragung brauchen, senden Sie einfach eine Mail an mail@karin-busse.de.

Menü schließen